Volksbank Ostlippe eG

Umbau der Filiale in Blomberg

Fertigstellung: 2020
Umfang: ca. 400 m²
Beauftragte Leistung: LPH 1-3; 5-8

Mit der zunehmenden Digitalisierung verändert sich das Verhalten der Kunden von Banken und Sparkassen rasant. Angebote wie Online-Banking oder Banking-Apps gewinnen mehr und mehr an Bedeutung. Gleichzeitig steht die persönliche, vertrauensvolle Beratung hinsichtlich der individuellen Bedürfnisse bei vielen Kunden weiterhin im Fokus, wenn es darum geht, das richtige Geldinstitut zu wählen.

Um diesen Spagat zwischen technischem Fortschritt und gewohnten Qualitätsansprüchen zu meistern, hat sich die Volksbank Ostlippe eG zu einem Umbau ihrer Hauptstelle in Blomberg entschlossen. Die verschiedenen Funktionsbereiche mussten, dem neuen Konzept folgend, umstrukturiert werden. Arbeitsabläufe und Kundenleitwege wurden dadurch deutlich optimiert, die klare Anordnung der Servicepunkte bietet nun gute Orientierung. Die Direktkasse wurde zurückgebaut, dafür stehen die neuen „Recycler“ und „Münzeinzahler“ im SB-Bereich nun rund um die Uhr zur Verfügung. Zwei zusätzliche Räume zur Beratung konnten entstehen, für mehr Diskretion und perfekten Vor-Ort-Service.

Der intensive Austausch mit dem Bauherrn während der Bauphase hat Hannibal Innenarchitektur beflügelt, den Entwurf immer wieder kritisch zu hinterfragen und zu optimieren. Die Prämisse, die Ausführung in mehreren Bauabschnitten unter laufendem Betrieb zu realisieren, war eine Herausforderung für alle Beteiligten. Das Ergebnis ist umso überzeugender. Die Hauptstelle ist kaum wieder zu erkennen. Schon beim Betreten zeigt sich das positive Zusammenspiel der neuen Farben und der Lichteffekte. Das überdimensionale Logo im Foyer und die strahlende Mitarbeiterwand in der Kundenhalle senden positive Botschaften. Besondere Eyecatcher wie die raumhohen Motive aus der Stadt Blomberg, Aufnahmen des Designers Michael Zenke, sorgen für Überraschung und tragen zur Positionierung der „Volksbank mit Kundennähe“ bei. Besonderen Charme haben die transluzenten Fadenvorhänge, sie lenken die Kunden um die zentrale Treppe, ohne den Raum einzuengen. Nicht mehr die Treppe steht im Zentrum, sondern der imposante Service-Tresen mit seiner geschwungenden Form, hier ist der Kunde willkommen!

Mit dieser Investition ist die Volksbank Blomberg bestens aufgestellt, um ihre Kunden weiterhin vor Ort mit Qualität und Kompetenz persönlich zu betreuen und um auch in Zukunft dem verschärften Wettbewerb standzuhalten.